Dave Portnoy wartet auf einen signifikanten Dip, um wieder in Bitcoin einzusteigen

Twitter-Promi Dave Portnoy, der seinen Bitcoin bei $11.000 im letzten August abgestoßen hat, bereut nun seine Entscheidung und wartet auf einen guten Preis, um wieder in BTC einzusteigen.

Gründer von Barstool Sports und Davey Day Trader Global, Twitter Berühmtheit Dave Portnoy, hat ein Video aufgenommen, in dem er seinen Fehler des Verkaufs seiner Bitcoin im August letzten Jahres zugegeben hat.

Portnoy sagt, dass er auf einen richtigen Einbruch von Bitcoin wartet, um wieder einzusteigen. Außerdem, er teilte den Grund, die ihn aus der Krypto in erster Linie bekommen gemacht.

Hören Sie, ich weiß, ich war falsch über #Bitcoin. Und ich liebe die #BTC-Leute. Ich wünschte, ich wäre dabei. Aber ich brauche einen Preis, den ich vertragen kann, um wieder einzusteigen #DDTG @Blockfolio

„Ich brauche einen Preis, den ich verkraften kann, um wieder einzusteigen“

Als er sich in dem Video an die Krypto-Community wandte, gab Dave Portnoy zu, dass er „Papierhände“ in Bitcoin hat, da er es so schnell verkauft hat, als der Preis im August 2020 knapp über $11.000 lag (im Gegensatz zu den „Diamantenhänden“ derjenigen, die BTC trotz unerwarteter Ereignisse auf dem Markt horten).

Er hat zugegeben, dass er Bitcoin damals nicht verstanden hat und seinen Vorrat an BTC, LINK und OXT kurz nach dem Kauf von BTC und diesen Altcoins im Wert von 200.000 $ entsorgt hat.

Portnoy hat sich darüber beschwert, dass Bitcoin zwischen $50.000 und $60.000 auf und ab geht und sagte, dass er wieder einsteigen möchte.

Aber er wartet auf einen Preis, den er „verkraften kann“, bevor er das Flaggschiff der Kryptowährung wieder kauft.

Portnoy knallt das Bitcoin-Gespräch der Winklevosses über Musk und Goldabbau auf Asteroiden

Der Barstool Sports-Chef sagte dem Publikum auch, dass er große Bitcoiner liebt und erwähnte dabei insbesondere die Winklevoss-Zwillinge.

Allerdings erklärte er, dass der Vortrag, den sie ihm über Bitcoin gehalten haben – in dem Elon Musk plant, Gold auf Asteroiden abzubauen, wonach der Goldvorrat im Vergleich zu dem von Bitcoin unendlich sein wird – „Müll“ war.

Laut Portnoy ist dieses Gespräch über Elon Musk und den Abbau von Gold im Weltraum der Hauptgrund, warum er jetzt nicht in Bitcoin ist.