Le co-fondateur d’Intercom déclare qu’il a pris le train en marche pour Bitcoin après des années d’inactivité

Eoghan McCabe, le co-fondateur et président de la société de logiciels américaine Intercom, a révélé dans un tweet aujourd’hui qu’il a pleinement adopté bitcoin après „des années de tâtonnements“. McCabe a ensuite exhorté les autres à suivre son exemple.

Cependant, le dirigeant n’est pas convaincu que bitcoin soit un bon choix pour son entreprise à l’heure actuelle.

Eoghan McCabe adopte le bitcoin

Paul Tudor Jones, Michael Saylor, PDG de MicroStrategy, et Stanley Druckenmiller ont fait des vagues cette année après avoir mis tout leur poids dans la balance pour le bitcoin. Eoghan McCabe est devenu le tout dernier à convertir le bitcoin en nom de marque.

Le co-fondateur d’Intercom n’a pas révélé ce qui l’a poussé à devenir la monnaie phare de la cryptographie, mais il a noté qu’il avait écouté l’interview en podcast entre Anthony Pompliano (alias Pomp) et le PDG de Parallax Digital Robert Breedlove, qu’il avait trouvé „amusante et convaincante“.

M. McCabe n’a pas non plus révélé la quantité de bitcoin qu’il a pu acheter. Il a cependant suggéré que les investisseurs de bitcoin devraient hodler.

Intercom n’adopte pas encore les bitcoins

Si l’on considère le spectaculaire rallye de plus de 16 000 dollars que Bitcoin a affiché, il n’est pas surprenant que de plus en plus de grands noms prennent le train en marche.

Des sociétés cotées en bourse comme Square, MicroStrategy et Stone Ridge ont converti une partie de leurs réserves de trésorerie excédentaires en bitcoin face à la dévaluation du dollar. Avec une offre de 21 millions de pièces, la cryptocarte devient particulièrement intéressante pour se protéger de l’inflation, inévitable en raison de l’impression de monnaie sans précédent.

Néanmoins, M. McCabe a souligné qu’Intercom n’adoptera pas encore le bitcoin comme principal actif de réserve de trésorerie. Il a expliqué qu’il y a un énorme décalage entre le moment où le fondateur d’une entreprise pense que quelque chose est une bonne idée et celui où l’entreprise prend une mesure quelconque.

Pour le citer directement :

„Malheureusement, les lois de la physique des grandes entreprises stipulent qu’il s’écoule des années entre le moment où un fondateur pense que quelque chose est une bonne idée et celui où son entreprise agit sur cette idée. Mais je pense aussi que Bitcoin n’est pas encore adapté à notre situation“.

Die Aufsichtsbehörde erteilt dem neuen Eigentümer des Ocean Casino Resort eine vorläufige Genehmigung

Der New Yorker Hedgefonds Luxor Capital Group hat in der vergangenen Woche die vorläufige Genehmigung zum Betrieb des Ocean Casino Resort in Atlantic City erhalten, während der Antrag auf eine dauerhafte Lizenz von den Aufsichtsbehörden des Casinos in New Jersey geprüft wird, berichtete The Press of Atlantic City .

Nach einer ziemlich langen öffentlichen Anhörung unterstützte die staatliche Casino-Kontrollkommission Luxors Angebot, eine Mehrheitsbeteiligung am Boardwalk-Resort zu erhalten, und gab einem Veteranen der Casino-Branche grünes Licht, als Treuhänder einzutreten.

Das Ocean Casino Resort (ehemals Ocean Resort Casino) wurde im Juni 2018 auf dem Gelände des eröffnet ehemaliger Revel, ein Luxuskomplex im Wert von 2,4 Milliarden US-Dollar, der 2012 mit viel Fanfare eröffnet wurde, um einen der schlimmsten Crashs und Verbrennungen in der Geschichte von Atlantic City zu erleben und zwei Jahre später die Türen zu schließen.

Der Ozean drehte sich bis zum Schicksal seines Vorgängers hinunter, bis Stake7 trat vor mit einem Plan, die Immobilie von seinem Vorbesitzer zu kaufen, der verstorbene Geschäftsmann Bruce Deifikund verwandeln Sie es in einen profitablen Betrieb

Herr Deifik kaufte das Resort Anfang 2018 und Luxor war einer seiner Hauptfinanzierer, der andere war JP Morgan. Wie oben erwähnt, öffnete Ocean sechs Monate nach der Übernahme durch den Geschäftsmann die Türen. Trotz der Investition von Herrn Deifik in Höhe von 200 Millionen US-Dollar und der großen Pläne begann die Liegenschaft kurz nach ihrem Start Geld zu bluten .

Der Geschäftsmann erklärte sich bereit, Ocean Anfang dieses Jahres an Luxor zu verkaufen, und der Hedgefonds übernahm die Liegenschaft im Februar durch eine Treuhandvereinbarung.

Casino Regulators erteilen eine vorläufige Genehmigung

Nach einer langen öffentlichen Anhörung am vergangenen Mittwoch erteilten die Casino-Aufsichtsbehörden von New Jersey Luxor die vorläufige Genehmigung , das Casino-Resort zu betreiben. Die Entscheidung vom Mittwoch fiel nach einer ersten Untersuchung durch die New Jersey Division of Gaming Enforcement.

Die vorläufige Genehmigung bedeutet, dass Luxor zum Betrieb der Immobilie berechtigt ist, während die staatlichen Aufsichtsbehörden festlegen, ob dem Hedgefonds eine dauerhafte Glücksspiellizenz gewährt werden soll.

Die Entscheidung der Kommission vom Mittwoch ebnete somit den Weg für eine umfassendere und längere Überprüfung , die bestimmen würde, ob Luxor qualifiziert ist, die erforderliche dauerhafte Genehmigung zu erhalten

Trotz der vorläufigen Genehmigung erklärte die Casino Control Commission, dass die finanzielle Stabilität von Ocean weiterhin ein Hauptanliegen sei und dass die Behörden die Finanzen des Anwesens weiterhin überwachen würden, um sicherzustellen, dass Luxor das Resort vor erneuten „vergangenen Kämpfen“ schützen kann .

Nach Angaben der staatlichen Aufsichtsbehörden verlor Ocean in den sieben Monaten vor dem Eigentümerwechsel rund 23 Millionen US-Dollar und entsprach seit mindestens November 2018 nicht mehr den staatlichen Vorschriften und finanziellen Bedingungen, die von den Aufsichtsbehörden auferlegt wurden.

Seit der Übernahme hat Luxor mehr als 70 Millionen US-Dollar in die Immobilie investiert , einschließlich einer Schuld in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, die an JP Morgan zurückgezahlt wurde. Einnahmen von Oceanhat angefangen zu wachsenseit damals. Der Juni war der beste Monat seit seiner Eröffnung. Es verzeichnete einen Spielumsatz von fast 21,5 Millionen US-Dollar. Das Anwesen verzeichnete auch die besten Hotelbelegungszahlen.

Die Casino Control Commission genehmigte auch den Branchenveteranen Gary Van Hettinga als Treuhänder im Rahmen der Treuhandvereinbarung, während ein ständiger CEO des Resorts ernannt wird. Zuvor hatte Herr Van Hettinga leitende Funktionen im Resorts Casino Hotel, in Caesars World, in Tropicana Atlantic City und in Mohegan Sun in Connecticut inne.

The world’s leading market for cryptomone futures could face strong regulatory pressure

Hong Kong appears to be strengthening regulations on cryptomoney exchanges.

Proposed regulations targeting Hong Kong’s blockchain industry could have far-reaching consequences for the crypto-derivatives market, according to new research by Messari.io.

In a report released Wednesday, researcher Mira Christanto said the Hong Kong Special Administrative Region, which happens to be the dominant market for crypto currency futures trading, could be cracking down on unregulated exchanges as part of a broader push for greater governance.

ConsenSys wins contract for Thailand and Hong Kong CBDC project
The researcher cited a recent proposal by the Hong Kong Securities and Futures Commission, or SFC, that would require all cryptosecurity companies to be subject to anti-money laundering rules. This is a significant change Bitcoin Compass from only one year ago, when SFC announced that it would only regulate companies in the „securities“ space.

Previously, SFC only regulated assets that met the legal definition of securities or futures, a definition that excluded crypto-currencies.

Singapore’s leading bank launches crypto-currency trading and custody services
As Cointelegraph reported earlier this month, the Hong Kong government has proposed to bring all cryptoactives under the supervision of its securities regulator. The regulatory intention appears to be part of a global initiative to curb cryptoexchanges, possibly under the guise of money laundering concerns.

As Messari points out, Hong Kong is the most dominant player in the cryptomoney futures market. Almost three quarters (72%) of Ethereum futures (ETH) and 57% of Bitcoin futures (BTC) come from the Special Administrative Region.

Christanto said:

„Many people do not realise the role Hong Kong plays in global crypto space. Hong Kong is home to some of the largest companies and dominates the growing futures market“.
BSN International China integrates support for the Tezos network
Hong Kong is home to a large presence of cryptoexchanges and market services companies, including BitMEX, Bitfinex, Crypto.com and FTX. Exchanges such as OKEx, Huobi and Bybit maintain regional offices in the semi-autonomous city-state. Major industry players such as Tether, Cardano and EOS publisher block.one are also located in Hong Kong.

If the new proposal becomes law, companies that continue to operate without a license could face severe penalties. There is even the possibility of prison sentences for the executives of companies operating these platforms.

As Messari notes, to date, only two crypto-currency financial services companies have been licensed in Hong Kong.

Bitcoin hits record appreciation and Ibovespa has the highest weekly turnover, dropping around 7.40%

While Ibovespa goes back more than 7% with uncertainties about the future of the economy in Brazil, Bitcoin beat record valuation reaching R$ 80 thousand in the country

In the last week of October Bitcoin price has skyrocketed all over the world and, specially in Brazil, due to the devaluation of the Real against the dollar the main cryptomoeda of the market has registered records of valuation reaching US$ 80 thousand.

However, in the same period, Ibovespa, has registered its worst performance falling more then 7%.

Investor who applied $ 1 thousand in savings has today $ 1,013 if had bought Bitcoin would have $ 2,732

According to iHub Investimentos founder partner, Paulo Cunha, since the beginning of the month the stock market came with a three weeks high sequence, reaching again the 100 thousand points mark.

However, in this last week of October, the scenario changed reaching the score of 93,771.60.
Bitcoin X Ibovespa

The last week of October saw Bitcoin start trading in the range of $ 73,000 on October 26, when BTC went from $ 73,686.

But on Saturday, 31, the cryptomoeda broke another record being traded above $ 80,000 for a short period and closing the day at $ 79,405.

The Ibovespa also fell strongly impacted by the commercial dollar which rose about 2%, with sale at $ 5.74, considered the highest value since May and playing even more uncertainties with the recovery of the economy in the country.

„The external scenario has contributed to the risk aversion increase and a possible new stop of the economy. This resulted, so far, in the worst week since March, besides one of the worst weeks of the second half of 2020“, explains Paulo Cunha.

Ibovespa

However, according to Cunha, in the case of Ibovespa, despite the concerns, the drop seems exaggerated and enters in contrast with the good balance sheets of companies that have been releasing results in Q3 (third half of 2020), above market expectations.

„Some investors have taken advantage of the moment to buy some papers at lower prices and the recommendation has been not to sell or alter in a significant way the portfolio,“ says Cunha.

The Vix Americano index, which measures the market volatility, has touched 40,00 points and this only happens when the market goes through stress moments. Therefore, it is a very uncertain moment and demands caution.

Falling Real makes Central Bank record dollar remittances to Brazil

On the other hand, the local stock market and the international funds linked to the shares continue to be indicated for investors with a moderate and aggressive profile.

„Some houses of analysis continue to project the stock market above 100 thousand points by the end of 2020. When dealing with the options market, for example, the capture is made in a stronger way the volatility of stocks. Some options have reached more than 500% in a few days amid the strong Ibovespa drop“, explains Paulo Cunha.

Bitcoin

In the case of Bitcoin, the expectation is of new highs that can take BTC to its highest historical value against the US dollar.

The charts indicate that the monthly Bitcoin price candle closed in October above US$ 13 thousand.

Four tips to facilitate the statement on Day Trade

This is the first time since December 2017 when BTC reached its historic high of US$20,000

For traders, a break above this mark indicates that there will be no resistance for BTC to reach US$ 20 thousand again.

Cathie Wood from Ark Invest is one of those who believe that the US$ 13 thousand break will be fundamental for a race „on the fly“ up to US$ 20 thousand.

„That $13,000 level is important because if we went through that, in technical terms, there would be very little resistance and we’d probably be back to the peaks we saw at the end of 2017 – so about $20,000 . Now, we’re not sure if that’s going to happen. We could be in a new trading range, just a little above the recent six to 10. Maybe we’re in the $10,000 to $13,000 range. However, a leak,“ he said.

15 Anzeichen dafür, dass Sie gehackt wurden – und wie Sie sich wehren

15 Anzeichen dafür, dass Sie gehackt wurden – und wie Sie sich wehren
Umgeleitete Internet-Suchen, unerwartete Installationen, abtrünnige Mauszeiger: Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie 0 gewned wurden.

Warum IT-Führungskräfte eine Null-Vertrauens-Netzwerkzugangsstrategie in Betracht ziehen sollten

Enterprise Data Warehouses und Business Intelligence im Cloud-Zeitalter

Verwendung von ZTNA zur Bereitstellung der von den Benutzern gewünschten Erfahrung

Die Top-Storys von heute
10 Sicherheitsänderungen nach COVID-19
Die 10 mächtigsten Cybersecurity…
4 Wege Mitarbeiter-Heimnetzwerke und intelligente…
12 billige oder kostenlose Cybersicherheitstrainings…
6 Sicherheitsmetriken, die von Bedeutung sind – und 4…
MEHR ANZEIGEN
In der heutigen Bedrohungslandschaft bietet Antimalware-Software wenig Sicherheit. Tatsächlich sind Anti-Malware-Scanner entsetzlich ungenau, insbesondere bei Exploits, die weniger als 24 Stunden alt sind. Böswillige Hacker und Malware können ihre Taktik nach Belieben ändern. Tauschen Sie ein paar Bytes aus, und ein zuvor erkanntes Malware-Programm wird unkenntlich gemacht. Sie müssen nur jede verdächtige Malware-Datei bei VirusTotal von Google, das über 60 verschiedene Anti-Malware-Scanner verfügt, einreichen, um zu sehen, dass die Erkennungsraten nicht alle wie angekündigt sind.

[ Wie viel kostet ein Cyberangriff wirklich? Schauen Sie sich die Zahlen an… | Holen Sie sich das Neueste von CSO, indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden. ]

Um dem entgegenzuwirken, überwachen viele Anti-Malware-Programme das Programmverhalten, oft Heuristik genannt, um bisher nicht erkannte Malware aufzufangen. Andere Programme verwenden virtualisierte Umgebungen, Systemüberwachung, Erkennung des Netzwerkverkehrs und all dies, um genauer zu sein. Dennoch lassen sie uns regelmäßig im Stich. Wenn sie versagen, müssen Sie wissen, wie Sie Malware erkennen können, die durchgekommen ist.

Wie Sie wissen, ob Sie gehackt wurden

Hier sind 15 sichere Anzeichen dafür, dass Sie gehackt worden sind und was im Falle eines Kompromisses zu tun ist.

Sie erhalten eine Lösegeld-Meldung
Sie erhalten eine gefälschte Antiviren-Nachricht
Sie haben unerwünschte Browser-Symbolleisten
Ihre Internet-Recherchen werden umgeleitet
Sie sehen häufige, zufällige Popups
Ihre Freunde erhalten von Ihnen Social Media-Einladungen, die Sie nicht verschickt haben
Ihr Online-Passwort funktioniert nicht
Sie beobachten unerwartete Software-Installationen
Ihre Maus bewegt sich zwischen den Programmen und trifft Auswahlen
Antimalware, Task-Manager oder Registry-Editor ist deaktiviert
Ihrem Online-Konto fehlt Geld
Sie wurden von jemandem benachrichtigt, der Sie gehackt hat
Vertrauliche Daten sind durchgesickert
Ihre Anmeldedaten befinden sich in einem Passwort-Dump
Sie beobachten seltsame Muster im Netzwerkverkehr
Beachten Sie, dass die Empfehlung Nummer 1 in allen Fällen die vollständige Wiederherstellung Ihres Systems in einem bekannt guten Zustand ist, bevor Sie fortfahren. In der Anfangszeit bedeutete dies, den Computer zu formatieren und alle Programme und Daten wiederherzustellen. Heute könnte es einfach bedeuten, auf eine Schaltfläche Wiederherstellen zu klicken. So oder so, einem kompromittierten Computer kann nie wieder voll vertraut werden. Befolgen Sie die empfohlenen Wiederherstellungsschritte, die in jeder Kategorie unten aufgeführt sind, wenn Sie keine vollständige Wiederherstellung durchführen möchten. Auch hier ist eine vollständige Wiederherstellung immer die bessere Option, was das Risiko betrifft.

 

1. Sie erhalten eine Lösegeld-Meldung

Eine der schlimmsten Nachrichten, die man auf seinem Computer sehen kann, ist eine plötzliche Bildschirmübernahme, bei der alle Daten verschlüsselt werden und eine Zahlung verlangt wird, um sie freizuschalten. Die Lösegeldforderung ist riesig! Nach einem leichten Rückgang der Aktivitäten im Jahr 2017 sind die Programme zur Lösegeldforderung wieder in vollem Gange. Es gehen Milliarden Dollar an Produktivität verloren, und es werden Milliarden an Lösegeld gezahlt. Kleine Unternehmen, Großunternehmen, Krankenhäuser, Polizeistationen und ganze Städte werden durch Lösegeldforderungen zum Erliegen gebracht. Etwa 50% der Opfer zahlen das Lösegeld und sorgen dafür, dass es nicht so bald verschwindet.

Leider führt die Zahlung des Lösegeldes nach Angaben von Cybersecurity-Versicherungsunternehmen, die häufig an den Auszahlungen beteiligt sind, in etwa 40% der Fälle nicht zu funktionierenden Systemen. Wie sich herausstellt, sind Lösegeldprogramme nicht fehlerfrei, und das Freischalten von wahllos verschlüsselten verbundenen Systemen ist nicht so einfach wie das Eingeben eines Entschlüsselungsschlüssels. Die meisten Opfer enden mit vielen Tagen Ausfallzeit und zusätzlichen Wiederherstellungsschritten, selbst wenn sie das Lösegeld zahlen.

EMPFOHLENE WHITEPAPERS

Warum IT-Führungskräfte eine Null-Vertrauens-Netzwerkzugangsstrategie in Betracht ziehen sollten

Enterprise Data Warehouses und Business Intelligence im Cloud-Zeitalter

Verwendung von ZTNA zur Bereitstellung der von den Benutzern gewünschten Erfahrung

Was ist zu tun? Erstens: Wenn Sie über eine gute, aktuelle, getestete Datensicherung der betroffenen Systeme verfügen, müssen Sie nur die betroffenen Systeme wiederherstellen und vollständig verifizieren (offiziell als Unit Testing bezeichnet), um sicherzustellen, dass die Wiederherstellung zu 100 % erfolgt ist. Leider verfügen die meisten Unternehmen nicht über die großartigen Backups, von denen sie dachten, sie hätten sie. Testen Sie Ihre Backups! Lassen Sie nicht zu, dass Lösegeldforderungen das erste Mal sind, dass die kritischen Backups Ihres Unternehmens getestet werden.

Der beste Schutz besteht darin, sicherzustellen, dass Sie gute, zuverlässige, getestete Offline-Sicherungen haben. Ransomware wird immer raffinierter. Die Bösewichte, die Malware verwenden, verbringen ihre Zeit in kompromittierten Unternehmensumgebungen.

Wie Sie versteckte und gespeicherte Kennwörter in Windows 10 finden

Seit Jahren wollen Benutzer Zeit und Mühe sparen, wenn sie auf Server im Netzwerk, Websites, für die Zugangsdaten erforderlich sind, usw. zugreifen. Daher gab es im Betriebssystem Optionen zum Speichern von Benutzernamen und Passwörtern für einen schnelleren und einfacheren Zugriff. Ich bin sicher, Sie haben dies entweder in einer Eingabeaufforderung oder in einem Kontrollkästchen gesehen, in dem Sie aufgefordert werden, das Passwort zu speichern. In Windows haben Sie die Möglichkeit, die Anmeldedaten für Ressourcen zu speichern, auf die Sie häufig zugreifen, oder Sie möchten sich einfach nicht an das Passwort erinnern müssen. Obwohl dies eine zeitsparende Option ist, sollten Sie die Verwendung dieser Funktion aus Sicherheitsgründen vielleicht noch einmal überdenken.

Schlüssel-Inhaber

Windows speichert die Kennwörter, die Sie zum Anmelden, für den Zugriff auf Netzwerkfreigaben oder gemeinsam genutzte Geräte verwenden. Alle diese Kennwörter werden in einem verschlüsselten Format gespeichert, aber einige Kennwörter lassen sich leicht mit Ihrem Windows-Anmeldekennwort entschlüsseln.

Windows speichert die Anmeldedaten in einer verborgenen Desktop-Anwendung namens Credential Manager. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Anwendung finden, wie Sie sehen können, welche Anmeldedaten von Windows gespeichert werden, und wie Sie diese verwalten können:

Was ist der Berechtigungsnachweis-Manager?

Der Credential Manager ist das „digitale Schließfach“, in dem Windows Anmeldedaten wie Benutzernamen, Kennwörter und Adressen speichert. Diese Informationen können von Windows zur Verwendung auf Ihrem lokalen Computer, auf anderen Computern im selben Netzwerk, auf Servern oder an Internet-Standorten wie Websites gespeichert werden. Diese Daten können von Windows selbst oder von Programmen wie File Explorer, Microsoft Office, Skype, Virtualisierungssoftware usw. verwendet werden. Die Berechtigungsnachweise sind in mehrere Kategorien unterteilt:

Windows-Anmeldedaten – werden nur von Windows und seinen Diensten verwendet. Beispielsweise kann Windows diese Anmeldedaten verwenden, um Sie automatisch bei den freigegebenen Ordnern eines anderen Computers in Ihrem Netzwerk anzumelden. Es kann auch das Kennwort der Heimnetzgruppe, der Sie beigetreten sind, speichern und verwendet es automatisch jedes Mal, wenn Sie auf die in dieser Heimnetzgruppe freigegebenen Ordner zugreifen. Wenn Sie einen falschen Anmelde-Berechtigungsnachweis eingeben, merkt sich Windows diesen und kann nicht auf das zugreifen, was Sie benötigen. In diesem Fall können Sie den falschen Anmeldeinformationen bearbeiten oder entfernen, wie in späteren Abschnitten dieses Artikels gezeigt wird.
Zertifikatsbasierte Anmeldedaten – sie werden zusammen mit Smartcards verwendet, meist in komplexen Unternehmensnetzwerkumgebungen. Die meisten Menschen werden solche Berechtigungsnachweise nie benötigen, und dieser Abschnitt ist auf ihren Computern leer. Wenn Sie jedoch mehr über sie erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel von Microsoft: Richtlinien für die Aktivierung der Smartcard-Anmeldung bei Zertifizierungsstellen von Drittanbietern.
Generische Anmeldeinformationen – werden von einigen der Anwendungen, die Sie in Windows installieren, definiert und verwendet, damit sie die Berechtigung zur Verwendung bestimmter Ressourcen erhalten. Beispiele für solche Anwendungen sind OneDrive, Slack, Xbox Live usw.
Web-Anmeldeinformationen – sie stellen Anmeldeinformationen für Websites dar, die von Windows, Skype, Internet Explorer oder anderen Microsoft-Anwendungen gespeichert werden. Sie existieren nur in Windows 10 und Windows 8.1, nicht aber in Windows 7.
So öffnen Sie den Credential Manager in Windows:

Die Methode, die in allen Versionen von Windows gleich funktioniert. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung und gehen Sie dann zu „Benutzerkonten -> Anmeldeinformationsmanager“.

Erfassen-1

Sie werden feststellen, dass es zwei Kategorien gibt: Web-Anmeldeinformationen und Windows-Anmeldeinformationen. Die Web-Anmeldeinformationen enthalten alle Kennwörter von Websites, die Sie beim Browsen mit Internet Explorer oder Microsoft Edge gespeichert haben. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil und dann auf den Link Anzeigen.

Erfassen-2

Sie müssen Ihr Windows-Passwort eingeben, um das Passwort zu entschlüsseln.